Logo ZAB e.V.

Reisevortrags-Reihe


 

 

Reisevortrag Namibia

Vier Wüsten und der Charme des Südens

Erlebnisreiche Wanderungen führen uns in die Wüsten Namibias mit ihren vielen Gesichtern:
Grüngelbes Gras und rostrote Dünen vor tiefblauem Himmel: Herzlich willkommen in der Kalahari!
Wir erklimmen steile Plateaus und genießen die Sicht über den gigantischen Fish River Canyon, eines der größten Naturwunder Afrikas.  Wir wandern stromaufwärts hinein in Jahrmillionen Erdgeschichte. Die bizarren Gewächse und Pflanzen in der Sukkulentenkaroo beeindrucken in den extremen Bedingungen.  Die Namib ist eine der ältesten und trockensten Wüsten der Welt.  Hier steigen riesige, orange-rote Sanddünen auf.  Dazu passen hervorragend die abgestorbenen Bäume in Deadvlei beim Sossusvlei - einzartige Bilder zwischen den höchsten Dünen der Welt. 


 

Termin:         Donnerstag, 8. November 2018
Zeit:     
         14:00 - ca 15:15 Uhr  / ZAB
Referentin:    Marika Meyer
Preis:            Mitglieder 3,- € / Nichtmitglieder 4,- €


    

 

Reisevortrag Chile

 

Seine faszinierende Flora und Fauna mit vier Jahreszeiten an einem Tag begeistert von Anfang an:
unsere Reise beginnt in der Hauptstadt Santiago de Chile und Valparaiso, der "Stadt der Aufzüge".  Höhepunkte Patagoniens sind die Pinguininsel Santa Magdalena in der Magellanstrasse und der Nationalpark Torres del Paine mit seinen Gletschern.  Nach dem Besuch Chiloés, bekannt als Insel der Muschelfischer, führt unsere Route in die chilenische Schweiz und endet mit der Besteigung des Vulkans Villarica - lassen Sie sich in eine gänzlich andere Welt entführen!

Voranmeldung herzlichst erwünscht!  Ich freuen mich auf Ihr Kommen!

Termin:        Mittwoch, 28. November 2018 
Zeit:            13:30 - 15:30 Uhr
Ort:             ZAB-Zentrum
Preis:           Mitglieder 3,- € / Nichtmitglieder 4,- €
Referent:      Gerald Schmidtsdorff

 

USA   Bilder - Vortrag

Wunderschöner und interessanter Westen,
einst "Wilder Westen"

Peter Hundius zeigt zahlreiche Bilder von seiner Reise durch verschiedene National Parks im Westen der USA.  Vom Yellostone Park mit seinen Geysire, die riesige Wasserfontänen ausstoßen, und Bisonherden geht es über Dinosaur Park, Arches Park und Canyonland nach Mesa Verde mit den Behausungen der Ur-Einwohner Nordamerikas.
Dann geht es weiter zum Monument Valley, dem Navajo Land, Schauplatz unzähliger Western-Filme,  zum Grand Canyon vom Colorado Fluß, zum Bryce Canyon, Red Canyon, Death Valley und Yosemite National Park.  An der Pazifik-Küste beobachten wir steitbare See-Elefanten.  Unterwegs machen wir kurz Halt in der reichen Salt Lake City, im durchgeknallten Las Vegas, in der Hollywood-Stadt Los Angeles und im wunderschönen San Francisco.  Wie auch bei anderen Gelegenheiten wird ein wissenschaftlicher Beitrag von Herrn Dr. Jugel den Vortrag vervollständigen.

Termin:         Mittwoch, 13. Februar 2019
Zeit:              14:30 - bis ca. 17:00 Uhr
Preis:             Mitglieder € 3,- / Nichtmitglieder € 4,-
Leitung:         Peter Hundius
Technik:         Dr. Harald Jugel
Anmeldung:    Bitte bis spätestens 8. Februar