Logo ZAB e.V.

AGB


Teilnahmebedingungen

Fast alle Gruppen finden das ganze Jahr über statt, mit Ausnahme der Sommerpause und der Weihnachtsferien. ZAB hat keine Semester, neue Teilnehmer/innen können bei den meisten Kursen jederzeit einsteigen (einfach nachfragen!) Nutzen Sie unsere unverbindlichen Probestunden und besuchen Sie unsere Angebote zum Schnupperpreis (siehe Kursgebühren). Mindestteilnehmerzahl in fast jedem Kurs ist acht. Bei der Neugründung eines Kurses bieten wir in der Regel eine Einführungsstunde an, um Thema und Inhalt des Kurses vorzustellen.

Kursgebühren:

In der Regel werden die Kursgebühren für 10er-Blöcke erhoben. Halbe Kurse sind möglich,  jedoch um 10 % teurer. Einzelstunden sind ausnahmsweise möglich, kosten dann aber 1 € mehr pro 60 Minuten, 1,50 € pro 90 Minuten und 2,- € pro 120 Minuten. Wenn Sie mehr als dreimal innerhalb eines 10-er Blocks fehlen, erhalten Sie eine einmalige Gutschrift für den nächsten Kurs.  Ausnahmen hiervon werden zwischen der Übungsleitung und dem ZAB-Team vereinbart.
Für teilnehme/innen mit geringem Einkommen ist eine Gebührenermässigung möglich. Ihr/dein Anliegen wird vertraulich behandelt!
 

Tagesfahrten:

Wenn Sie zu einer Tagesfahrt angemeldet sind,  ist diese Buchung erst mit der Einzahlung der Teilnehmergebühr verbindlich. Falls Sie verbindlich angemeldet sind und aus irgendwelchen Gründen nicht mitfahren können, melden Sie sich bitte so früh wie möglich telefonisch ab. Wenn wir einen Ersatzteilnehmer finden, bekommen Sie die Gebühr zurückerstattet. Bei unentschuldigtem Fehlen erhalten Sie keine Rückvergütung. Das Gleiche gilt, wenn wir keinen Ersatz für Sie finden. Nutzen Sie auch unsere Warteliste! Achtung! Jeder Teilnehmer darf höchstens einen weiteren Teilnehmer mit anmelden.